Ölkampagne 2005 – Natives Olivenöl extra kalt gepresst

Feinschmecker
Es schmeckt mittelfruchtig. sauber mit ausgeprägten Bitteraromen und pikantem Abgang
lesen
Besuchen Sie uns...
Ölkampagne
Flyer zum Ausdrucken
Flyer Ölkampagne Ernte November 2009
download (91 k)
Unser Olivenöl 2018
Analyseresultate
download
Unser Olivenöl 2017
Analyseresultate
download
Unser Olivenöl 2016
Analyseresultate
download
Unser Olivenöl 2015
Analyseresultate
download
Unser Olivenöl 2014
Analyseresultate
download
Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien, Merum, zum Olivenjahrgang 2014
Olivenernte 2014: Das schwärzeste Jahr seit Menschengedenken
download
Das Geheimnis des billigen Öls
Bestes Olivenöl hat seinen Preis. Warum aber ist das Lebensmittel bei deutschen Discountern so günstig zu haben?
"Die Zeit", 8. Januar 2015
download
Aldi, Lidl & Co:
Olivenöle vom Discounter und die Stiftung Warentest

Anmerkungen von Andreas März (Redaktion Merum) lesen
Aktualisiert:
Merum
Dossier Olivenöl
Sonderheft (2007)
Merum Dossier Olivenöl
Bestellung: www.merum.info
Merum Dossier Olivenöl
Sonderheft (2003)
Merum Dossier Olivenöl
download
(34 Seiten, 2,2 MB)
Etikettenschwindel
Stiftung Warentest prämiert Lidl-Olivenöl. Merum prüft nach: Etikettenschwindel!
lesen
Olivenöl aus Italien: Export sinkt, Umsatz steigt
Der Export von Olivenöl aus Italien ins Ausland ist in den ersten vier Monaten des Jahres 2006 um 11,6 % gesunken, der Umsatz allerdings um 31,3 % gestiegen. lesen
Informationen zum Thema Olivenöl im Intermet
Informationsgemeinschaft Olivenöl mehr

International Olive Oil Council (nur in englischer und französischer Sprache) mehr
Hintergrund
Olivenöl aus Italien
(13 Seiten, 1,1 MB)
Was sagt das Etikett?
Ursprungsbezeichnung
(116 k)
Gourmetmanufaktur:
Genuss, der allem gut tut.
Das wird Ihnen schmecken
www.gourmetmanufaktur.de
Das Kochmagazin für Rezepte & CO
www.rezepte-nachkochen.de
Empfehlung:
Aceto Balsamico Tradizionale
Aceto Balsamico Tradizionale
Schon probiert?
www.acetobalsamico.de

N Azienda Agricola Noiano
N Località Noiano
N 01010 Farnese (VT)
N Italien
N noiano@oelkampagne.de

Das Olivenöl der Ölkampagne:
Italienisches Natives Olivenöl Extra kalt gepresst

Olivenöl der ersten Güteklasse – direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen

Geerntet wird ab Mitte Oktober bis spätestens Anfang Dezember. Dabei werden die Früchte direkt vom Baum gepflückt und am Ende eines jeden Erntetages im Frantoio, der Ölmühle, kalt gepreßt. Nur die sorgfältige Ernte vom Baum, die strenge Auslese der geerrnteten Oliven und ihre unmittelbare Pressung gewährleisten, dass ausschließlich einwandfreie Früchte zu unserem Öl verarbeitet werden.

Dadurch gelingt es, den Säureanteil unseres Öls extrem niedrig zu halten. Mit weniger als 0,3 % unterschreitet er den für die

Arbeiten im Olivenhain
In unserem Olivenhain
Qualifikation „Natives Olivenöl Extra“ zulässigen Wert von 0,8 % um ein Mehrfaches und ist mit ausschlaggebend für den unvergleichlich fruchtig feinen, dabei jedoch nie aufdringlichen Geschmack sowie für die außerordentliche Bekömmlichkeit dieses Öls der Spitzenklasse.



„Feinschmecker" zeichnet Ölkampagne aus

Bereits im Frühjahr 2003 hat die Zeitschrift ?Feinschmecker? über 1000 hochwertige Olivenöle aus der ganzen Welt getestet und von diesen Spitzenölen wiederum die 250 besten ausgewählt. Zur Gruppe der Weltbesten gehört auch das Olivenöl der Ölkampagne!

Die Prämierung attestiert jedoch nicht nur die ausgezeichnete Qualität unseres Olivenöls, sondern ist darüber hinaus auch eine Bestätigung des Konzepts der Ölkampagne. Denn – auch das hat der Test gezeigt – der Preis unseres Olivenöls befindet sich weit unterhalb des Durchschnitts anderer Olivenöle vergleichbarer Qualität!

Die vom „Feinschmecker“ ausgewählten italienischen Olivenöle kosten mit einem durchschnittlichen Literpreis zwischen 30 und 40 EUR etwa doppelt so viel wie das Olivenöl der ölkampagne mit nur 18 EUR pro Liter!


„Olio di Oliva Extra vergine“ heißt jetzt „Natives Olivenöl extra“

Der italienische Begriff „Olio di Oliva extra vergine“ muss seit November 2003 durch die deutsche Bezeichnung „Natives Olivenöl extra“ ersetzt und mit dem Zusatz „Olivenöl der ersten Güteklasse – direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen“ ergänzt werden.

Gleichzeitig wird der für die Klassifizierung „Natives Olivenöl extra“ maximal zulässige Anteil an freien Fettsäuren von 1,0 g auf 0,8 g pro 100g Öl reduziert.

Das Olivenöl der Ölkampagne unterschreitet, selbst in schlechteren Jahren, sowohl die alten als auch die neuen Grenzwerte um ein vielfaches (unter 0,3 g meist sogar unter 0,2 g pro 100g).

Ebenfalls neu eingeführte strengere Vorschriften hinsichtlich der Ursprungsbezeichnungen sollen zukünftig unterbinden, dass Großabfüller Olivenöl(gemisch)e, die aus dem gesamten Mittelmeerraum stammen und lediglich in Italien abgefüllt wurden, als italienisches Olivenöl verkaufen.
Etikett Natives Olivenöl Extra
Etikett Ölkampagne

Konzept Ölkampagne | Unser Olivenöl | Die Ölmühle | Olivenernte 2018 | Olivenöl Jahresvorrat | Aceto Balsamico "Il Novizio" | Olivenöl bestellen | Kontakt | weiterempfehlen